Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Einreise Marokko

Regionen > Afrika > Marokko
Reisehinweis
Das auswärtige Amt hat für Marokko folgende Informationen herausgebracht, diese sind im Details auch auf der Seite des auswärtigen Amtes nachlesbar:
www.auswartigesamt.de

Stand: 10. August 2004
Die Anschlagsserie vom 16.05.03 in Casablanca sowie zahlreiche Verhaftungen und Gerichtsverfahren in jüngster Zeit zeigen, dass trotz umfangreicher Sicherheitsmaßnahmen der Regierung auch in Marokko terroristische Gruppen aktiv sind und Anschläge planen. Das Auswärtige Amt rät daher – wie in allen Ländern der Region – zu erhöhter Aufmerksamkeit. Dies gilt insbesondere für Orte, an denen sich Touristen aufhalten, sowie religiöse Kultstätten.
Von Fahrten durch die Westsahara wird grundsätzlich abgeraten. Eine konsularische Betreuung durch die Botschaft Rabat ist dort aus praktischen und rechtlichen Gründen nicht möglich. Beim Grenzübertritt von Mauretanien in die Westsahara ist zudem eine Gefährdung durch nicht gekennzeichnete Minenfelder gegeben.
Im Rif-Gebirge werden mitunter Reisende von Rauschgifthändlern bedrängt (Steinwürfe, Straßensperren). Das Rif-Gebirge sollte daher nicht allein befahren werden. Insbesondere die Strecken zwischen Chefchaouen über Ketama nach Al-Hoceima sowie die Strasse von Ketama nach Fes sind äußerst problematisch. Rauschgiftbesitz wird rigoros verfolgt und mit hohen Haft- und Geldstrafen geahndet.

 
Marokko
 Urlaub Info 
 Hinweise 
 Klima 
 Kulinarisch 
 Sport & Fitness 
 Wellness 
 Golf 
 Wassersport 
 Feste & Feiertage 
 Einkaufen 
 Tipps & Tricks 
Nachrichten
2003:
2004:
2005:
2006:
2007:
2008:
2009:
2010:
2011:
2012:
2013:
2014:
2015:
2016:
2017:
2018:
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Strandwelt-Newsletter! will ich haben >>

Seite erzeugt in: 0.0042648315429688 Sekunden