Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

News aus der Karibik

Karibikinfos
Anguilla
Nach einjähriger Umbauphase wurden die Arbeiten am Flughafen von Anguilla abgeschlossen, und die Runway modernen Erfordernissen angepasst. Damit kann beispielsweise auch American Eagle seine neuen Super ATR 72-Jets auf dem Airport starten und landen. Aber auch Privatflugzeuge werden in Zukunft auf Anguilla bedient, so dass die Landungen auf dem Nachbarflughafen in St. Maarten entfallen.
Die Anguilla Hotel Association hat ein außergewöhnliches Projekt ins Leben gerufen. Auf der Website www.anguillaauctions.com besteht die Möglichkeit, einen günstigen Hotelaufenthalt auf Anguilla zu ersteigern.

Antigua & Barbuda
Condor fliegt ab 7. November 2005 (jeweils montags) direkt von Frankfurt nach Antigua & Barbuda. Durch den Non-Stop-Flug soll die positive Nachfrage aus Deutschland unterstützt werden.
Rund eine Million Euro werden in diesem Jahr in die Yachtindustrie von Antigua & Barbuda investiert. Diese Maßnahme dient dem Ausbau der Insel zu einem der wichtigsten Yachzentren der Karibik.

Aruba
Erstmals findet 2005 das Internationale Salsa Dance Festival auf Aruba statt. Vom 12. bis 18. September versammelt sich die internationale Salsa-Elite auf der Insel, um im Wyndham Resort dem Komitee der Internationalen Dance Organization ihr tänzerisches Können zu präsentieren. Tanzfans können von den zahlreichen Workshops profitieren, die das Festival begleiten.

Barbados
Ende April öffnet das Barbados Hilton seine Tore. Das Hotel wurde für 100 Mio. US$ neu gebaut und verfügt über 354 luxuriöse Zimmer.
Ebenfalls 100 Mio US$ kostet der Umbau des Gentley Adams International Airport. Die Arbeiten werden voraussichtlich im September dieses Jahres beendet sein.

Bonaire
Bonaire lädt im Mai zu den Junior World Freestyle Championships im Windsurfen ein. Vom 20. bis 22. Mai messen sich auf der Karibik-Insel die besten Surfer der Welt in der aufregenden Freestyle-Disziplin. Flaka und Grubby sind nur einige Bezeichnungen der atemberaubenden Figuren, die sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Zuschauern für viel Spaß sorgen werden.

Grenada
Der erste Abschnitt des neuen Kreuzfahrtenterminals von Grenada ist fertig gestellt. Seit wenigen Wochen stehen den internationalen Kreuzfahrtschiffen nun zusätzlich drei Liegeplätze vor der Hauptstadt St. George’s zur Verfügung. Der Spatenstich für die zweite Phase des insgesamt 24 Mio US$-Projektes erfolgte im Dezember 2004 und sieht unter anderem noch den Bau eines 3.255 qm großen zollfreien Einkaufszentrums vor. 2004 besuchten 226.970 Kreuzfahrtpassagiere Grenada, für 2005 werden rund 300.000 Passagiere erwartet.

Jamaika
Auch in diesem Jahr lädt Jamaica zum bekanntesten Reggae Festival der Welt in Montego Bay ein. Vom 17. bis 23. Juli findet an drei verschiedenen Veranstaltungsorten eine Vielzahl von Events statt, und das nicht nur für Reggae-Fans.
Das Jamaica Tourist Board verkündet die Berufung von Elisabeth Fox als neue Regional Director UK & Europe. Hauptsitz ist das Büro in London. Zu ihren Aufgaben zählt die Steuerung der Marketing-, Werbe- und PR-Aktivitäten in Europa.

Martinair
Martinair präsentiert sich im neuen Look. Den Blickfang des frischen Designs stellt das Heckleitwerk dar. Das traditionelle Martinair-Logo bedeckt nunmehr die gesamte Fläche des Leitwerks, während die Hausfarben Rot und Blau weiterhin die Gesamtoptik bestimmen. Auch in der Passagierkabine hat sich etwas getan. Neue moderne Bezüge und Sitzkissen sorgen für mehr Komfort. Zudem haben Star Class-Reisende zukünftig noch mehr Beinfreiheit.
Martinair Passagiere können am Flughafen Amsterdam Schiphol von den neuen Self-Service-Terminals Gebrauch machen und so von einer zügigen Abfertigung profitieren. Die Automaten wurden Anfang des Jahres aufgestellt.

Mexiko
Mexiko bietet Veranstaltern von Kongressen und Tagungen einen neuen Rund-um-die-Uhr-Service im Internet. Mit dem System „Convenciones en Linea“ (Tagungen Online) wird unter www.visitmexico.com der Austausch von Informationen zu Veranstaltungspartnern, Lieferanten, Hotelangeboten usw. wesentlich erleichtert.
Zur ITB präsentiert das Mexikanische Fremdenverkehrsbüro in Deutschland die 21. Ausgabe des Magazins „Mexiko Schlüssel“. Schwerpunkt der Berichterstattung sind die Verborgenen Schätze von Campeche. Der westlichste Bundesstaat auf der Halbinsel Yucatán gilt noch als Geheimtipp.

Montserrat
Mit Fertigstellung des neuen Flughafens im Norden Montserrats wird die Insel ab 1. Juni 2005 wieder an die internationalen und karibischen Luftverkehrsnetze angeschlossen sein. Die Flugsicherheitseinrichtungen werden modernsten Standards entsprechen, die Airlines Liat und Montserrat Airways nehmen ihre Flüge wieder auf.

Puerto Rico
Puerto Rico hat eine neue Tourismusministerin: Terestella Gonzáles Denton. Die studierte Juristin und Wirtschaftswissenschaftlerin ist schon lange im Dienste der Regierung tätig und widmet sich seit sieben Jahren ausschließlich dem Tourismus ihres Heimatlandes.

Puerto Rico begeistert nicht nur durch Regenwald, Geschichte und Kultur, sondern bietet auch Spaß und Erholung an ausgezeichneten Stränden. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Gleich vier Strände der Antilleninsel erhielten Ende letzten Jahres das internationale „Blue Flag“-Label. Dieses wird weltweit nur solchen Stränden und Jachthäfen zuteil, die sich durch hohe Standards in den Bereichen Umweltschutz, sanitäre Anlagen und Sicherheit hervortun.

St. Kitts
Eines der größten Musikfestivals der Karibik erwartet Besucher beim St. Kitts Music Festival vom 24. bis 27. Juni. Bereits zum neunten Mal treffen sich hier regionale und internationale Stars und geben ein breites Musikspektrum von Reggae, über R & B bis Soul zum Besten

Der Ausbau des 18-Loch-Golfplatzes des St.Kitts Marriott Resort ist nun abgeschlossen. Die Anlage erstreckt sich von der Atlantik-Küste bis hin zum karibischen Meer und bietet anspruchsvolle Greens in einer traumhaften Landschaft.

Trinidad & Tobago

Auch in diesem Jahr zelebrieren die Tobagonier das traditionelle Heritage Festival. Drei Wochen lang wird im Juli an verschiedenen Orten der Insel mit traditionellen Tänzen, Spielen und Theaterstücken gefeiert. Das Kulturfest dient der Aufrechterhaltung des afrikanischen und kolonialen Erbes und zeigt, wie die Menschen früher gelebt und gefeiert haben. So weisen beispielsweise „Court- ship Codes“ darauf hin, wie man damals seiner Angebeteten vorschriftsmäßig den Hof machte, um dann mit ihr die traditionelle Hochzeitszeremonie mit anschließendem Umzug zu feiern. Ein weiterer Programmpunkt ist die Wahl zur „Miss Heritage Personality“, bei der nicht nur Schönheit zählt, sondern vor allem die Kenntnis um die eigenen afrikanischen Wurzeln.

Reklame:
www.hotelopia.de - Top Hotels zu Traumpreisen in Mexiko & Karibik
Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:
 


Seite erzeugt in: 0.007957935333252 Sekunden