Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Erfüllt jeden Urlaubstraum: Spanien

Europa - Spanien

Spanien – ein Land voller Sonne und einer scheinbar unendlichen Küste, an der sich auch allerlei Urlauber tummeln. Hier reiht sich ein Strandparadies an das Nächste, sodass man gar nicht weiß, an welcher Küste man letztendlich buchen soll. Süden, Osten oder Norden? Nicht zu vergessen die zahlreichen Inselgruppen, mit denen das Land zusätzlich auffährt: Kanarische Inseln oder doch die Balearen?


Klima für Jedermann


Costa de la Luz, Costa Blanca, Playa de Es Trenc, Playa El Cofete und Playa de Ses Illetes – da weiß ein angehender Spanienurlauber ja gar nicht, wo ihm der Kopf steht. Scheinbar unendlich viele Möglichkeiten tun sich vor ihm auf. Da fragt man sich schnell, was sich nun mehr lohnt. Dabei spielen unterschiedliche Kriterien eine Rolle. Speziell Ihre Bedürfnisse sind entscheidend. Haben Sie vor, in der Hochsaison das Land der Sonne anzusteuern oder denken Sie über einen Urlaub in den Herbstmonaten nach? Auf den Kanarischen Inseln kann man beispielsweise auch in den kühleren Monaten noch Temperaturen über 20°C erwarten, da hier ein subtropisches Klima mit wenig Regenwahrscheinlichkeit herrscht. Anders geht es auf den Balearen zu, da es im Herbst hier auch öfter mal regnet.


Reif für die Insel


Wer nun nicht so gerne auf den stürmischen Kanaren im Atlantik baden gehen möchte, der sucht sich ein windstilleres Plätzchen an der Südküste des Landes, direkt am Mittelmeer. Die Costa de la Luz bietet dem Urlauber einen der schönsten und auch längsten Strände in ganz Spanien und optimale Badetemperaturen. Ob bereits im Juni oder doch erst im September bleibt dabei Ihnen überlassen, da die Temperaturen stetig angenehm bleiben. Ab Oktober sollte man jedoch eine andere Richtung einschlagen, da hier der Niederschlag extrem zunimmt. Wer nun nicht nur faul am Strand liegen möchte, sondern auch ein wenig aktiv im Wasser werden will, der sollte Gran Canaria anpeilen, da sich hier ein optimaler Surfspot für Windsurfer und Wellenreiter finden lässt. Stürmische Passatwinde und Strömungen sorgen für stetigen Wind in den Segeln und auch für hohe Wellen für Surfanfänger und Profis.


Fernab der Zivilisation


Der ein oder andere möchte sich schlichtweg sein Spanien Ferienhaus online buchen und vollkommen abgelegen vom lauten Massentourismus die Sonne und das Wetter genießen. Hierfür eignet sich wohl die kleine Insel Formentera. Sie gehört zu den Balearen und liegt im Schatten ihrer größeren Geschwister Ibiza, Menorca und Mallorca. Nur wenige Urlauber zieht es auf Formentera, dabei finden sich hier wunderschöne, verlassene Strände, wie der Playa de Ses Illetes. Nun sollte man sich sein Spanien Ferienhaus online buchen und sich selbst von der stillen Einsamkeit des vergessenen Stückchens Erde überzeugen. Hierbei sollte man jedoch schnell handeln, da die Insel nur eine begrenzte Touristenzahl in der Saison aufnimmt, weswegen Ferienhäuser schnell ausgebucht sein können.



Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:
 


Seite erzeugt in: 0.0083968639373779 Sekunden