Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Strandwelt.de - Ihr Portal für Sommer, Strand, Urlaub und Ferien.

Gute Kombination: die Top 3 Stadtstrände dieser Welt

Strand & Stadt

Im Sommer soll es an den Strand gehen – doch ein wenig Metropol-Sightseeing wäre auch nicht schlecht. Zum Glück geht auch beides auf einmal, denn sowohl in der Nähe als auch in der Ferne gibt es aufregende Großstädte mit Badestrand.

Klare Sache in Europa: Barcelona

Nicht nur die Sachsen reisen gerne ans Mittelmeer. In Europa ist Barcelona die klare Nummer 1, wenn es um Stadtstrände geht. Der kilometerlange Strand von Barceloneta liegt direkt neben den Altstadtvierteln Gotico und Borne, im Norden grenzt der olympische Hafen an. Trotz der innenstadtnahen Lage gibt es am Strand perfektes Urlaubsfeeling: Feiner Sand und sauberes, warmes Meerwasser sind die Regel, keine Ausnahme.Ebenfalls eine Erwähnung wert ist Lissabon: Auch dort gehört ein Strand zur Stadt, wegen der Atlantik-Lage ist es dort jedoch etwas windiger und das Wasser kühler. Daher sollte man sich im Koffer auch wärmere Klamotten zum Überziehen mitnehmen.

Das andere Ende der Welt: Bondi Beach in Sydney

Viel wichtiger ist die Wahl eines leichten Koffers, wenn es zum Bondi Beach nach Sydney geht. Hier dauert die Anreise brutto knapp 24 Stunden und daher braucht man auch mehr Gepäck (Tipp: Wer leichte Koffer wie http://www.stilwahl.de/marken/rimowa-salsa nimmt, dem bleibt mehr Freigewicht für den Inhalt übrig!). Doch es lohnt sich: Der Bondi Beach ist ein Mekka für Sonnenanbeter und Surfer, auch abends tobt dort das Leben, zum Beispiel Weihnachten, wenn es dort Barbecue am Strand gibt. Urlauber wissen das, folglich werden nur Opera House und Harbour Bridge häufiger von Touristen besucht als der Bondi Beach. Übrigens: Im Wasser verlaufen Schutznetze, die Haiangriffen vorbeugen sollen. Man darf also entspannt schwimmen oder surfen gehen.

Samba-Feeling in Rio

Last but not least geht es nach Brasilien. Nur an der Bekanntheit des Namens gemessen, befindet sich in Rio der berühmteste Stadtstrand der Welt. Der Ipanema Beach wurde mehr als einmal künstlerisch aufgegriffen; „The Girl from Ipanema“ aus den 60ern ist ein Paradebeispiel. Der Strand selbst ist ebenfalls weiterhin beliebt: Einheimische und Touristen aus aller Welt bevölkern die bunte Meile, auf der es zwischen Posto 9 und 10 etliche Musik- und Tanz-Events gibt – typisch Brasilien eben. Ein wenig aufpassen sollte man nur bei ablandiger Strömung, denn dann kann der Strand seinem Namen gerecht werden. Ipanema bedeutet nämlich „gefährliches Wasser“.

Zurück zur Übersicht
Neuere Nachrichten:Ältere Nachrichten:
 


Seite erzeugt in: 0.019189119338989 Sekunden