Strandwelt.de
ist ein Informationsdienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Tipps Peru

  • Durch die enormen Höhenunterschiede innerhalb Perus können bei Rundreisen Probleme durch die dünne Luft in höher gelegenen Orten auftreten. Um sich dageben zu wappnen, ist es hilfreich, bereits 2- 3 Wochen vor Antritt der Reise auf schwere fettige Kost zu verzichten. Im Lande angekommen, sollte man ab sofort einige Tassen Coca-Tee pro Tag trinken. Diese helfen bei der gefürchteten Höhenkrankheit definitiv besser als sämtlichen chemischen Arzeneimittel. Dieser Tee wird in allen Bars, Cafés, Hotels und Restaurants preiswert, manchmal sogar umsonst, angeboten.


  • Desweiteren sollte man körperlich fit sein und bei bestehenden Beschwerden seinen Arzt vor Buchung der Reise kontaktieren. Nachfragen sollte man auch hinsichtlich der aktuellen Impfbestimmungen.


  • Festes Schuhwerk, vor allem bei Dschungel- und Bergtouren versteht sich von selbst.


  • Ungewaschenes Obst und Gemüse sollte auf keinen Fall angerührt werden. Ebenso verhält es sich mit Eis in Getränken.


  • Bei allem, was ihnen an Speisen angeboten wird, darauf achten, das alles gut durchgebraten, gegrillt oder gekocht wurde.


  • Keine Jeans oder Leinenhosen bei Dschungeltouren oder Reisen in feuchtere Gebiete, diese saugen die enorme Feuchtigkeit auf und trocknen sehr schlecht.
 
Peru
 Urlaub Info 
 Orte 
 Klima 
 Wandern 
 Geschichte 
 Kultur 
 Einkaufen 
 Tipps & Tricks 
Nachrichten
2003:
2004:
2005:
2006:
2007:
2008:
2009:
2010:
2011:
2012:
2013:
2014:
2015:
2016:
2017:
2018:
Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden. Stay informed mit dem Strandwelt-Newsletter! will ich haben >>

Seite erzeugt in: 0.0046069622039795 Sekunden